© Siegfried F.J. Niesen
Eifelimkerei Familie Siegfried F.J. Niesen

STANDORTE

unserer Bienenvölker

Der Großteil unserer Völker befindet sich in Träg, einem kleinen Ortsteil der Gemeinde Welschbillig (Kreis Trier- Saarburg) und liegt in der Südeifel. 

Das Hauptsammelgebiet

Das Sammelgebiet der Bienen erstreckt sich über Radius von etwa 3 Kilometer. Es schließt die Gemeinden Kordel und Welsch- billig, mit den dazugehörigen OT Ittel, Hofweiler und Möhn mit ein. Ein weiter Standort befindet sich in Gilzem (Kreis Bitburg-Prüm). Von hier aus gelangen die Flugbienen bis nach Eisenach und Welschbillig. Projekt Rathausbienen Stadt Trier Seit 2017 sind wir offizieller Partner der Rathausbienen der Stadtverwaltung Trier. So stehen seit März 2017 einige unserer Bienenvölker in der Nähe des Trierer Rathauses und wir freuen uns über viele neue Erkenntnisse und Entwicklungen.
Honig aus Welschbillig-Träg  Ein Naturprodukt  aus der Süd-Eifel
© Siegfried F.J. Niesen
Eifelimkerei Familie Siegfried F.J. Niesen

STANDORTE

unserer Bienenvölker

Der Großteil unserer Völker befindet sich in Träg, einem kleinen Ortsteil der Gemeinde Welschbillig (Kreis Trier-Saarburg) und liegt in der Südeifel. 

Das Hauptsammelgebiet

Das Sammelgebiet der Bienen erstreckt sich über Radius von etwa 3 Kilometer. Es schließt die Gemeinden Kordel und Welsch- billig, mit den dazugehörigen OT Ittel, Hofweiler und Möhn mit ein. Ein weiter Standort befindet sich in Gilzem (Kreis Bitburg-Prüm). Von hier aus gelangen die Flugbienen bis nach Eisenach und Welschbillig. Projekt Rathausbienen Stadt Trier Seit 2017 sind wir offizieller Partner der Rathausbienen der Stadtverwaltung Trier. So stehen seit März 2017 einige unserer Bienenvölker in der Nähe des Trierer Rathauses und wir freuen uns über viele neue Erkenntnisse und Entwicklungen.